Willkommen auf meiner Internetseite!

Stacks Image 9
Meine private Internetseite wird gerade umgezogen.

Die Unterseiten sind deshalb zur Zeit noch nicht abrufbar.
– Meine Themen zum Thema Freiheit
«Aus Handlungen der Freiheit und der Unfreiheit setzt sich unser Leben zusammen. Wir können aber den Begriff des Menschen nicht zu Ende denken, ohne auf den freien Geist als die reinste Ausprägung der menschlichen Natur zu kommen. Wahrhaft Menschen sind wir doch nur, insofern wir frei sind.»

Rudolf Steiner
«Die Philosophie der Freiheit»

Statt kurzatmiges ‹Posten› unzähliger Unwichtigkeiten über Facebook oder andere soziale Netzwerke möchte ich auf dieser Website Inhalte veröffentlichen, die für mich eine wirkliche Bedeutung haben.

Im Unterschied zu einem Buch, das nach dem Druck unverändert bleibt, bietet das Internet die Möglichkeit die veröffentlichten Inhalte regelmäßig zu ergänzen und zu verändern. In diesem Sinne verstehe ich diese Website als ein Projekt, das sich ständig verändern kann und verändern wird, ein Projekt, das nie den Anspruch hat, vollständig oder fertig zu sein.

Bei der Planung dieser Website wusste ich schon sehr bald, welche Inhalte ich hier darstellen wollte. Aber erst bei der Gliederung wurde mir bewusst, dass sich ein roter Faden durch alle Inhalte zieht.

Es ist die Frage nach der Freiheit.

Dieser Frage wird man auf jeder Seite begegnen, egal ob es sich um Anthroposophie, um Waldorfpädagogik, um soziale und gesellschaftliche Themen oder um Tango Argentino, mein ‹Hobby›, handelt.

Mai 2020
(Erste Veröffentlichung: Februar 2014)

Silvio Michel
«Leben in der Liebe zum Handeln und Lebenlassen im Verständnisse des fremden Wollens ist die Grundmaxime der freien Menschen.»

Rudolf Steiner
«Die Philosophie der Freiheit»

  • – Tango Argentino

    Seit über 20 Jahren tanze ich Tango Argentino. Dieser Tanz ist mir während meiner ‹Freizeit› zu einem wichtigen Teil meines Lebens geworden. Über 10 Jahre unterrichtete ich mit Evelyne im Verein «Tango Libre e.V.» in Konstanz. Für uns war es immer ein großes Geschenk, wenn wir Tango-Interessierten die wunderbare Welt dieses Tanzes und der Tangomusik vermitteln konnten. 2019 haben wir unsere Unterrichtstätigkeit im Verein beendet. Jetzt ist der Tango wieder das, was er von Anfang an für uns war, unser schönstes Hobby

  • – Anthroposophie und Waldorfpädagogik

    Weit wichtiger als das Kennenlernen des Tangos war mir die Begegnung mit der Anthroposophie. Daher auch der Titel dieser Website, denn Anthroposophie übersetzt bedeutet: Die Weisheit des Menschen (von Anthropos = der Mensch und Sophia = die Weisheit).

    In meiner Geburts- und Heimatstadt Basel las ich mit knapp 17 Jahren mein erstes Buch von Rudolf Steiner, die "Grundlinien einer Erkenntnistheorie der goetheschen Weltanschauung". Dieses Buch sowie die anderen erkenntnistheoretischen Grundschriften Rudolf Steiners eröffneten mir ganz neue Fragen und Lebensperspektiven.

    Inzwischen beschäftige ich mich seit über 40 Jahren mit der Anthroposophie. Durch sie wurde mein Blick auf die wirklich wichtigen Fragestellungen des Lebens gerichtet. Die Anthroposophie gab mir Antworten auf viele meiner drängenden Fragen – und sie regte andererseits auch unzählige neue Fragen an, die wiederum auf Antworten warten.

    Während meiner inzwischen 36-jährigen beruflichen Tätigkeit als Klassenlehrer an drei Waldorfschulen wurde mir die Anthroposophie zur Grundlage meiner Lebensgestaltung und meines Menschenbildes – und dies ist sie bis heute geblieben.

  • – Links